und dich bei deinem Streben auf unsere kleine private Familienwebseite verirrt hast. Wir wissen zwar nicht wonach Du strebst, aber eins können wir dir sagen, wenn Du nicht voller Absicht unser Domainname eingegeben hast, bist Du hier vermutlich sehr weit von deinem Ziel entfernt. Dies ist eine private Webseite und  dient als kleine Informationsplattform rund um unsere Familie. Da wir durch Urlaub und unsere Hobbys auch jede Menge nette Menschen kennen gelernt und uns mit einigen von ihnen befreundet haben, soll diese Webseite darüber hinaus die Möglichkeit bieten, sich nicht aus den Augen zu verlieren.

  • Woher kommt der ungewöhnliche Name?

    Unser ungewöhnlicher Name kommt aus dem Niederländischen. Der Grund hierfür ist der niederländische Papa, dessen Vater ein niederländischer Soldat war und in den frühen 70er in Bramsche / Deutschland stationiert wurde. Mitte der 80er sind wir dann ins beschauliche Stolzenau gezogen. Nach „Abzug“ der niederländischen Truppen, Mitte der 90er, sind wir hier geblieben.
  • Sind wir eine typische Durchschnittsfamilie?

    Ja und nein, denn nach dem Mikrozensus heißt Herr Durchschnitt Thomas und ist 50 Jahre alt, seine Frau Sabine ist etwas jünger als er, genauer gesagt 45. Sie haben nur ein Kind, das je nachdem Jan oder Julia heißt und jünger ist als 18 Jahre. Der wahrscheinlichste Nachname für die Familie ist – ganz dem Klischee entsprechend – Müller. Thomas Müller ist 1,78 Meter groß und wiegt knapp 82 Kilo. ... weiterlesen

  • Unsere Webseite ist Responsive

    Hierbei wird das Layout einer Website so flexibel gestaltet, dass dieses auf dem jeweiligen Endgerät eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit bietet und der Inhalt gänzlich und schnell vom Besucher aufgenommen werden kann. Beim Responsive Webdesign folgen Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung des verwendeten Endgerätes. ... weiterlesen

  • Was ist typisch Niederländisch?

    Käse, Tulpen, Grachten, Rembrandt, Holzschuhe, Deiche und Windmühlen. Die Liste von vermeintlich typisch niederländischen Symbolen ließe sich noch weiter fortsetzen. Es fehlt nur noch Frau Antje, die, blond gelockt, Goudakäse kredenzt. Fehlen darf natürlich auch König Willelm-Alexander und das Haus Oranien-Nassau nicht. Sie gehören ebenso ins klassische Hollandbild wie ... weiterlesen

  • Design dieser Webseite.

    Oft entscheiden Sekunden darüber, ob ein Besucher sich näher mit einer Webseite auseinandersetzt oder auf die Zurück-Taste klickt. Jede Webseite sieht anders aus und jeder Benutzer hat eine eigene Art, Webseiten zu betrachten. Die Mehrheit der Benutzer sieht Webseiten mit der „Skimming“-Methode an. Das bedeutet, dass sie die Seite lediglich oberflächlich überfliegen, ohne ... weiterlesen

  • Warum dieser Aufwand?

    Soll diese Seite Ausdruck besonderer Professionalität sein ? Ein Hilfsmittel, uns besonders positiv darzustellen? Haben wir etwa zu viel Zeit ? ... Alles Quatsch ! Wir haben einfach Spaß an der Technik und den neuen Medien. Diese Webseite ist nur reines Hobby. Vermutlich ist es auch unangemessen eine eigene Website zu haben, aber das ist uns doch egal !

Das Imperium schlägt zurück, komm mit auf die dunkle Seite, wir haben Kekse! Mit der Nutzung unserer Website erklärst Du dich damit einverstanden, vorübergehend auf die dunkle Seite zu kommen und wir Cookies verwenden / setzen dürfen. Deine Zustimmung wird, oh Wunder, in einem Cookie gespeichert ...

Weitere Informationen